1. ADVENTSGEWINN

Wir wünschen euch einen wunderschönen 1. Advent. Heute gibt es in unserem Gewinnspiel ein niXe chalk 16 Zoll zu gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst? Verratet uns die Anzahl der verschiedenen Farben unseres neuen niXe chalk 16″ Modell. Einfach unsere Facebook-Seite liken, diesen Beitrag teilen und uns in dem Kommentarfeld eure Lösung mitteilen.

NEW ON WHEELS – S’COOLMAN

NEW ON WHEELS – S’COOLMAN

S’COOLMAN – unser Maskottchen, Freund und Helfer ist neu im Team von S’COOL.

Ab sofort steht unser S’COOLMAN jederzeit als Freund, Ideengeber, Motivator, Ratgeber und Begleiter für S’COOL Kinder und Eltern bereit!

#readytorumble

S’COOL GOES VELOBERLIN 2019

S’COOL GOES VELOBERLIN 2019
S’COOL Junior Bikes at #VELOyoungstars auf der VELOBerlin 2019.
Das Fahrradfestival by kinderfahrradfinder.de – mit vielen Aktionen. Einfach testen, mitmachen und Spaß haben!

27.04-28.04.2019 Flughafen Berlin Tempelhof
Stand: OUT_B12

S’COOL MODELLE 2018

S’COOL erweitert das Sortiment in vielen Bereichen. Unsere Entwicklungsabteilung hat ganze Arbeit geleistet. Mehr als 50 neue Artikel präsentieren wir zur Saison 2018.

Unsere Lernlaufräder pedeX bekommen viele neue Gesichter und Formen. Vom leichtesten Laufrad (1.8 kg) bis zum Tiefeinsteiger mit Bremse.

Die Scooter flaX wurden neu entwickelt und für coole Kids designed. Vom flaX mini für die Kleinsten bis zum Top Model für Teens.

Der Kinderanhänger taXXi – ein richtig durchdachtes Teil. Mehr Sicherheit, mehr Funktion, mehr Platz, super leicht und dabei noch richtig cool. S’COOL & Kinderanhänger = taXXi – das passt zusammen.

Die Endverbraucherbroschüren finden Sie bei dem S’COOL Juniorbikes Händler in Ihrer Nähe.

ADVENTSZAUBER – GEWINNSPIEL

ADVENTSZAUBER – GEWINNSPIEL
S`COOL Juniorbikes – Adventsaktion 2018
Zur Weihnachtszeit haben wir tolle Gewinnspiele für euch vorbereitet! Teilnehmen lohnt sich! Seid an jedem Adventssonntag dabei und nutzt die Chance auf coole Preise!
Freut euch drauf…

Klickt euch gleich durch zum Gewinnspiel bei facebook!

BIKE ORDERTAGE SÜD

BIKE ORDERTAGE SÜD

Am 12. und 13. August 2017 fanden die ersten Bike-Ordertage Süd in Crailsheim statt.

In dem 2013 umgebauten Hangar des alten Fliegerhorsts in Crailsheim standen Zweiradherstellern, Zubehörlieferanten und Werkzeuganbietern rund 2.500 qm in Halle und Galerie zur Verfügung, um sich und ihre neuen Produkte der Saison 2018 optimal zu präsentieren.

Fahrradspezialisten aus dem Süden Deutschlands haben somit auch die Möglichkeit das breite Angebot an Alltagsrädern, wertigen Präsentationen in stilvollem Ambiente, sowie viel Zeit für Testfahrten und Einkaufsgespräche auf den Bike Ordertagen zu nutzen.

Mehr Infos unter http://www.bikeordertagsued.de/

AKTION HELM AUF – FÜR MEHR SICHERHEIT VON KINDERN IM STRASSENVERKEHR

AKTION HELM AUF – FÜR MEHR SICHERHEIT VON KINDERN IM STRASSENVERKEH

S’COOL Juniorbikes unterstützte aktiv die diesjährige Aktion Helm auf von porta Möbel, bei der es darum ging, Kindern sowie Eltern die Radfahr- und Verkehrssicherheit ans Herz zu legen.

In bundesweit 23 Städten fanden in diesem Jahr jeweils bunte Rad-Aktions-Samstage, rund um das Thema Verkehrssicherheit, statt. Die Kinder konnten auf den Fahrrad-Sicherheits-Parcours ihre Radkünste testen und sich ordentlich austoben. Für das besondere Sicherheitstraining und Fahrerlebnis standen selbstverständlich ausreichend S’COOL Juniorbikes für alle jungen Teilnehmer zur Verfügung. Eine tolle Aktion, die wir gerne auch in den nächsten Jahren weiter aktiv unterstützen wollen.

S’COOL UND AKTIONFAHRRAD IN WILLINGEN

Auf dem BIKE Festival in Willingen hat die AKTIONfahrRAD mit S`COOL als aktives Beiratsmitglied am 20. Mai 2017 die „Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands“ geehrt. Diese Auszeichnung erhielt in diesem Jahr die Erich-Kästner-Schule aus Darmstadt. Als Preis bekam sie eine Kursfahrt zum BikeFestival und einen Profi Reparaturständer. Die Schule konnte sich durch folgende Aktionen auszeichnen:

Fahrradwerkstatt in 2 Kursen des Pflichtunterrichts, offene Werkstatt am Nachmittag, Mountainbike AG, Mehrtagestour in der Projektwoche, Bau eines Pumptracks, jährlicher Fahrradflohmarkt, Klassenausflüge mit dem Rad, Schulradeln, Kurzfilmbeiträge zur Aktion Like it bike it, Fahrradcheck für die Grundschule im Rahmen des Fahrradführerscheins.

Daneben wurden in diesem Jahr erstmals auch drei Sonderpreise „Beginners“, „Sport“ und „Mobilität“ verliehen.

Der Mobilitätspreis ging an die Stadtteilschule Walddörfer in Hamburg. Sie erhält als Preis einen Warengutschein in Höhe von EUR 1.000,–.

Die Schule wurde prämiert, weil sie über einen großen Mountainbike Pool von 36 MTBs verfügt und damit einer großen Anzahl von Schülern den sicheren Umgang mit dem MTB vermitteln kann. Die Bikes werden im regulären Sportunterricht und auch in Wahlpflichtklassen und in Radsportkursen der Oberstufe eingesetzt. Die Oberstufe kann einen Teil des praktischen Abiturs mit MTB absolvieren. Ausschlaggebend für die Prämierung war jedoch die 5 Beteiligung am Projekt „HVV Klima Consult“. Das Motto des Mobilitätstages lautet „Umweltfreundlich zur Schule kommen“. An diesem Tag kommen alle beteiligten Schülerinnen und Schüler so umweltfreundlich zur Schule wie es geht. Denn Sinn und Zweck ist es, den CO2 Ausstoß zu verringern.

Der Sonderpreis „Sport“ ging an die Carl-von-Ossietzky Schule in Berlin. Sie bekommt ebenfalls einen 1.000,– EUR Warengutschein. Sie hat sich ausgezeichnet durch:

3 Rad-AGs Klassen, MTB Fahrt nach Korfu der 11. Klassen, 2 abiturrelevante Grundkurse Radfahren, Radfahren im Schulsport, Etappenfahrten auf dem Rennrad 2015 nach Kopenhagen und 2016 nach Breslau. 2017 soll es nach Prag gehen. Vor allem und entscheidend die Organisation der „Berliner“ Schülermeisterschaft TOUR de SCHOOL in Kooperation mit der Bundeswehr, das einmal im Jahr stattfindet und an dem bis zu 30 Schulen beteiligt sind.

Die AFR will jedoch nicht nur Schulen auszeichnen, die sich schon mit dem Rad beschäftigen, sondern auch den Schulen, die erste Schritte zur Integration von Radprojekten in den Schulen machen, Hilfestellung mit Material geben. Darum hat sie den Preis „Beginners“ begründet. Dieser Preis besteht aus 5 Rädern, die der Schule übergeben werden. Natürlich muss die ausgezeichnete Schule ihre Radprojekte darlegen. Die AFR wird die Weiterentwicklung von Zeit zu Zeit hinterfragen. Die Siegerschule ist die Adolf-Schulte-Schule aus Dortmund.

Seit 2016 gibt es an dieser Schule eine eigene Fahrradwerkstatt. Mit zwei ehrenamtlichen Unterstützern wurden nicht nur technisch versierte, sondern auch pädagogisch ausgebildete Mitarbeiter für das Projekt gefunden. Jeweils montags in der Zeit von 12.00 – 13.30 Uhr sind die beiden im Rahmen der Fahrrad-AG im Einsatz. In diesen AGs werden kleine Fahrradtouren und Fahrradtrainings durchgeführt. Bei schlechtem Wetter werden Räder repariert. Nach einem Spendenaufruf kamen bisher 15 gebrauchte Räder zusammen, von denen mittlerweile 8 verkehrssicher instand gesetzt werden konnten. Die reparierten Räder werden auch im Rahmen der OGS genutzt. Über die 5 neuen Räder dürfte sich die Schule gefreut haben.

Ab sofort können sich Schulen für den Preis „Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands 2018“ bewerben. Die Anmeldung erfolgt über die AFR-Homepage www.aktionfahrrad.de.

Weitere Informationen unter AKTIONfahrRAD, Tel. 05202-9935335 oder [email protected]